icon_attach icon_calendar icon_campaign icon_close icon_doc icon_document icon_eat icon_files icon_group icon_hiking icon_hour icon_image icon_label LIVE icon_loadingicon_lodgingicon_main-click icon_nature icon_ski icon_smileys icon_speaker icon_sport icon_train icon_video icon_warning arrow flag sun thunder rain night actualite_1 roll boussole inscription Map
Störung ->
Unterbrechung
Montreux - Les Avants
Nächte Sonntag/Montag 25./26. September bis Donnerstag/Freitag 29./30. September 2022 ab 21.40 Uhr bis 00.15 Uhr
Unterbrechung
Montbovon - Zweisimmen
Arbeiten Montbovon - Zweisimmen (Gst), Nächte Montag/Dienstag 26./27. September 2022 bis Donnerstag/Freitag 29./30. September 2022 ab 19.40 Uhr bis 05.20 Uhr
Unterbrechung
Vevey - Chevalleyres
Wegen Arbeiten zwischen Vevey und Chevalleyres, Nacht Montag/Dienstag 26./27. September 2022 ab 20.03 Uhr bis 23.57 Uhr
Unterbrechung
Les Avants - Sonloup
Montag 03. Oktober 2022 ab 06.30 Uhr bis Samstag 08. Oktober 2022 am 20.00 Uhr
Betriebslage und Störungen
Wetter ->
Montreux
stark bewölkt, anhaltender Regen
14° C
Lenk
stark bewölkt, schwacher Regen
7° C
Gstaad
stark bewölkt, schwacher Regen
8° C
Werkstatt Chernex
Die technischen Werkstätten MOB-MVR !

Eine renommierte Geschichte, die nie endet.

Die Werkstatt der Chemin de Fer Montreux-Oberland Bernois (MOB) wurde 1907 gegründet und hat seither stets einen wichtigen Beitrag zur Entwicklung des Schweizer Verkehrswesens geleistet. Als echte Pioniere haben unsere Vorgänger immer daran gearbeitet, dass das Tourismusgewerbe blüht. Mit technischen Innovationen und der Entwicklung des touristischen Eisenbahnnetzes hat das Unternehmen wesentlich zum Image der Schweiz als Tourismusdestination beigetragen.

Wir streben auch weiterhing Tag für Tag nach Verbesserung des Reiseerlebnisses, der Sicherheit und des Reisekomforts unserer Fahrgäste. Seit über einem Jahrhundert setzen wir unser Fachwissen und unsere Erfahrung zu Ihrer Verfügung.

Eine breite Palette unterschiedlicher Produkte und Dienstleistungen.

  • Das technische Büro, in dem Eisenbahnwagen geplant, gezeichnet, entwickelt, konstruiert, gebaut und geprüft werden. Unterschiedliche Fachkenntnisse, zum Beispiel: Bau, Herstellung,
  • Montage, Inbetriebnahme und technische Zulassung eines fünften Zahnrad-Doppeltriebwagens für die Rochers-de-Naye-Linie, der mit den vier zuvor von der Industrie gelieferten
  • Triebwagen identisch ist.
  • Montage ganzer Eisenbahnwagen oder Bauteile.
  • Inspektionen aller Arten und Typen von Drehgestellen und Zahnradantrieben, u. a. Rücklaufsperren und Achsen, Vollräder und Radreifen.
  • Mechanische, elektrische und pneumatische Inspektion von Bauteilen oder ganzen Wagen.
  • Inspektionen und Reparaturen von Gleichstrom- und Wechselstrom-Motoren, -Rotoren und –Statoren.
  • Störungsbeseitigung und Reparatur elektronischer Komponenten. Programmierung von speicherprogrammierbaren Steuerungen.
  • Lackieren von Bauteilen oder ganzen Wagen.
  • Bestellverfahren und Logistik. Allgemeine Einkaufsbedingungen
  • Partnerschaft mit Lieferanten zu Wartungszwecken, z. B. von Klimaanlagen.

   Ausbildungszentrum

Haben Sie ein Projekt, Anforderungen oder Fragen? Dann zögern Sie nicht, von unserer reichen Erfahrung zu profitieren!

  Vertragsbedingungen für den Verkauf  

Hier nennen wir Ihnen ein paar Kundenreferenzen:

Verkehrsbetriebe der Region von Lausanne: Überholung von M1 und Bau von fünf weiteren Zügen
SBB, TSOL u. a.: Inspektion pneumatischer Bauteile
SBB, WAB u. a.: Wartung und Reparatur von Klimaanlagen
MBC, CJ: Austausch der Radreifen von Antriebsachsen und Tragachsen
Das Salzbergwerk Bex: Umbau von Lokomotiven und Waggons für Besucher des Salzbergwerks Bex
Bombardier: Herstellung eines Bürstensystems zur Reinigung von Gleisen