icon_attach icon_calendar icon_campaign icon_close icon_doc icon_document icon_eat icon_files icon_group icon_hiking icon_hour icon_image icon_label LIVE icon_loadingicon_lodgingicon_main-click icon_nature icon_ski icon_smileys icon_speaker icon_sport icon_train icon_video icon_warning arrow flag sun thunder rain night actualite_1 roll boussole inscription Map
Störung ->
Unterbrechung
Montreux - Les Avants
Nächte Sonntag/Montag 25./26. September bis Donnerstag/Freitag 29./30. September 2022 ab 21.40 Uhr bis 00.15 Uhr
Unterbrechung
Montbovon - Zweisimmen
Arbeiten Montbovon - Zweisimmen (Gst), Nächte Montag/Dienstag 26./27. September 2022 bis Donnerstag/Freitag 29./30. September 2022 ab 19.40 Uhr bis 05.20 Uhr
Unterbrechung
Vevey - Chevalleyres
Wegen Arbeiten zwischen Vevey und Chevalleyres, Nacht Montag/Dienstag 26./27. September 2022 ab 20.03 Uhr bis 23.57 Uhr
Unterbrechung
Les Avants - Sonloup
Montag 03. Oktober 2022 ab 06.30 Uhr bis Samstag 08. Oktober 2022 am 20.00 Uhr
Betriebslage und Störungen
Wetter ->
Montreux
stark bewölkt, anhaltender Regen
14° C
Lenk
stark bewölkt, schwacher Regen
7° C
Gstaad
stark bewölkt, schwacher Regen
8° C
Linie Montreux – Les Rochers-de-Naye
Fahren Sie mit der Zahnradbahn über die Wolken !
Die Aktivitäten entdecken
Planen und Buchen

Der Genfersee in seiner ganzen Pracht !

Halten Sie den Atem an, nehmen Sie in der Zahnradbahn platz und es geht los. Der Zug steigt und steigt und steigt immer höher. Nichts schreckt ihn ab, weder die steilen Hänge noch der Schnee. Ankunft auf dem Rochers-de-Naye, (2042 Meter) , was für ein Spektakel ! Der Genfersee in seiner ganzen Pracht. Vergessen Sie nicht den Murmeltieren, dem Maskottchen der Alpen, „Hallo“ zu sagen. Kleiner Tipp: man sagt, dass hier der echte Weihnachtsmann die Adventszeit verbringt.

 

 

 

Unsere Webcam vom Rochers-de-Naye sendet alle 10 Minuten aktuelle Bilder. Klicken Sie auf das Bild für weitere Optionen.

Bevor Sie eine Aktivität in den Bergen unternehmen, sollten bestimmte Vorsichtsmassnahmen getroffen werden. Beachten Sie die in der BFU-Broschüre und der Schiessanzeigen veröffentlichten Empfehlungen.