icon_attach icon_calendar icon_campaign icon_close icon_doc icon_document icon_eat icon_files icon_group icon_hiking icon_hour icon_image icon_label icon_loadingicon_lodgingicon_main-click icon_nature icon_ski icon_smileys icon_speaker icon_sport icon_train icon_video icon_warning arrow flag sun thunder rain night actualite_1 roll boussole inscription Map
{{ badge }}

Warenkorb

{{ item.name }} {{ item.price.value }} {{ item.price.currency }}
Total {{ cart.costs.total.value }} {{ cart.costs.total.currency }}

Votre panier est vide

Zur Kasse
Anpassung des Fahrplans zwischen Gstaad – Zweisimmen – Spiez – Interlaken

Am 1. Februar 2021 passen die BLS und die MOB die Verbindung Gstaad – Zweisimmen – Spiez – Interlaken Ost leicht an. Dies ermöglicht es besser auf die Kundenbedürfnisse einzugehen.

Die Einführung des Goldenpass Express, der Montreux und Interlaken ohne Umsteigen miteinander verbinden wird, war für 2021 geplant. Aufgrund der Auswirkungen der Pandemie Covid-19 sah sich die MOB gezwungen die Einführung auf Dezember 2022 zu verschieben.

Im Hinblick auf diese Verschiebung und aufgrund der zu kurzen Frist zwischen dem Entscheid und dem Fahrplanwechsel am 13. Dezember 2020 werden MOB und BLS zum 1. Februar 2021 einige Anpassungen am Fahrplan vornehmen.

Es handelt sich hierbei nicht um fundamentale Änderungen, sondern um leichte Anpassungen an die Bedürfnisse der Pendler. Sowohl bei der MOB als auch bei der BLS wurden einige Züge verschoben. Beispielsweise fährt der Zug in Gstaad um 13:03 Uhr anstatt um 14:03 Uhr ab und gewährt um 13:39 Uhr anstatt um 14:39 Uhr in Zweisimmen Anschluss Richtung Spiez. Die Frequenz einiger Züge ändert sich: Züge, die bisher nur am Wochenende verkehrten, verkehren nun täglich oder umgekehrt.

Es gilt zu beachten, dass der Grossteil des Fahrplans unverändert ist. Wir empfehlen Ihnen den Onlinefahrplan zu konsultieren.

3