icon_attach icon_calendar icon_campaign icon_close icon_doc icon_document icon_eat icon_files icon_group icon_hiking icon_hour icon_image icon_label LIVE icon_loadingicon_lodgingicon_main-click icon_nature icon_ski icon_smileys icon_speaker icon_sport icon_train icon_video icon_warning arrow flag sun thunder rain night actualite_1 roll boussole inscription Map
Störung ->
AFFLUENCE
COURSE MONTREUX - LES ROCHERS-DE-NAYE
DIMANCHE 03 JUILLET FORTE AFFLUENCE COURSE MONTREUX - ROCHERS-DE-NAYE
Unterbrechung
Vevey - Blonay
Wegen Arbeiten zwischen Vevey und Blonay, Montag 04. Juli 2022 ab 05.00 Uhr bis Samstag 23. Juli 2022 05.00 Uhr
Unterbrechung
Gstaad - Zweisimmen
Arbeiten Gstaad - Zweisimmen, Nächte Montag/Dienstag 04./05. Juli 2022 und Dienstag/Mittwoch 05./06. Juli 2022 ab 20.00 Uhr (Zw), 20.25 Uhr (Gst) bis 23.57 Uhr
AFFLUENCE
PASSAGE TOUR DE FRANCE
DIMANCHE 10 JUILLET FORTE AFFLUENCE PASSAGE DU TOUR DE FRANCE
Betriebslage und Störungen
Wetter ->
Montreux
sonnig
18° C
Lenk
sonnig
19° C
Gstaad
sonnig
20° C
Linie Montreux - Les Rochers-de-Naye Linie ansehen
Via Ferrata
Für diejenigen, die Freiheit und Nervenkitzel lieben !
Planen und Buchen

Das Gefühl zwischen Himmel und Erde zu schweben, mit dem schönen Genfersee als Kulisse ?

Von Mai bis Oktober (je nach Bedingungen) ist die Via Ferrata vom Rochers-de-Naye für Sie da. Es ist eine Bergstrecke, die starke Emotionen verspricht. Ausgestattet mit Kabeln, Leitern, Rampen und Handläufen bietet der Aufstieg ein intensives Erlebnis in einer atemberaubenden Landschaft. Diese Aktivität erfordert jedoch gute Bergkenntnisse, Klettertechnik und Bergsteigerausrüstung.

Bildergalerie
Strecke
Karte
Flyer
Webcam

Der Klettersteig befindet sich in der nordöstlichen Verlängerung des Gipfelgrats der Rochers-de-Naye. Seine nordwestliche Ausrichtung ist dem Genferseebecken zugewandt und bietet einen Tiefblick auf die Riviera und den Genfersee. Die Wand wird in der zweiten Tageshälfte von der Sonne beschienen.

Ihr Verlauf beginnt mit einem etwa 50 m langen vertikalen Sporn, der Zugang zu einer gut sichtbaren Höhle am Fuss der Wand bietet. Der Weg führt weiter über eine schmale, ansteigende Rampe, die in eine Reihe von grasbewachsenen Schwüngen mündet, die zum Fuss des Schlupfloches führen. Von dort aus führt der Weg wieder nach unten, um die überhängende und körperlich anstrengende Schlusswand in Angriff zu nehmen.

Fussweg Zugang 30 Minuten

Steigen Sie an der Station Jaman aus der Zahnradbahn Montreux – Les Rochers-de-Naye aus. Ausgezeichnete Aussicht auf die Felswand, an der sich der Klettersteig befindet. Gehen Sie den Weg hinunter bis zu den Ruinen einer Alphütte. Lassen Sie die Straße, die zum Col de Jaman hinunterführt, hinter sich und folgen Sie dem Pfad zum Col de Bonaudon und dann der Beschilderung zum Klettersteig.

Rückweg zu Fuss 5 Minuten.

Über den Weg bis zum Hôtel de Naye, wo man sich verpflegen kann.

Andere Möglichkeit: über den Grottenpfad (sehr luftige Bergroute) bis zum Bahnhof Jaman, 1h45.

Via Ferrata